23. Jahrestagung des Vereins „Ärzte für das Leben“

Sie sind hier:»»»23. Jahrestagung des Vereins „Ärzte für das Leben“
23. Jahrestagung des Vereins „Ärzte für das Leben“2018-05-02T14:20:43+00:00

23. Jahrestagung des Vereins „Ärzte für das Leben“

vom 27. bis 29. April 2018 im Bonifatiushaus Fulda, Neuenbergerstr. 3-5, 36041 Fulda

Thema: „Lebensentscheidungen in der Medizin: Ein Fall für das Gewissen?“

in Kooperation mit der Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA)

PDF Programmflyer im PDF-Format

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

2017 war ein Jahr des versuchten Umbruchs. Im Oktober schlug die Nationale Akademie der Wissenschaft Leopoldina ein „Fortpflanzungsmedizingesetz“ vor, das ein Brechen aller reproduktionsmedizinischen Dämme zur Folge haben würde. Zum Jahresende kam ein zweiter Angriff in Form einer versuchten Lockerung des Werbeverbots für Abtreibung. Beide Aktionen stehen in einem inneren Zusammenhang: Die Gegner des Lebensrechts haben unsere Berufsgruppe als „Gatekeeper“ beim Schutz des neuen Lebens identifiziert. Deshalb wird trickreich, ja hinterhältig versucht, den Anfang eines menschlichen Lebens zu einer kommerziellen Bagatelle werden zu lassen, die nach Belieben gekauft, geprüft und ggf. verworfen werden kann. Ärzte und Angehörige anderer medizinischer Berufe, die sich diesem Trend widersetzen, werden als Gefahren für die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung gebrandmarkt, ihrer Gewissensfreiheit und teilweise auch ihrer beruflichen Existenz beraubt.

Auf der anderen Seite erleben wir eine wachsende Sensibilität für unsere Sache, sei es die stärkere mediale Berücksichtigung unserer Argumente, sei es die größere Resonanz vor allem in der katholischen Kirche. Wir wollen diese Energie nutzen, um die Gewissensfreiheit unserer Berufsstände zu verteidigen. Hierfür haben wir ein interessantes Programm zusammengestellt. Wir danken sehr für Ihr Kommen und wünschen Ihnen spannende und informative Tage!

Prof. Dr. Paul Cullen
Erster Vorsitzender, Ärzte für das Leben e.V.

Alexandra Linder M.A.
Bundesvorsitzende, Aktion Lebensrecht für Alle e.V.

PROGRAMM

Freitag, 27. April 2018

ab 16:00 Uhr Anreise

17:30 Uhr Abendessen im Bonifatiushaus für angemeldete Gäste
(bitte sich also bei Bedarf vorher anmelden!)

18:30 Uhr Begrüßung und Tagungseröffnung
Prof. Paul Cullen (ÄfdL)
Alexandra Maria Linder M.A. (ALfA)

Podiumsdiskussion: „Gewissensfreiheit für Angehörige medizinischer Berufe: was ist ihre Rolle und was ist sie noch wert?“
Teilnehmer: Thomas Börner, Gynäkologe (Lüchow-Dannenberg)
Rainer Beckmann, Jurist (Würzburg)
Dr. Cornelius Roth, Theologe (Fulda)
Moderation: Prof. Dr. Kai Witzel

21:00 Uhr Ausklang – Geselliges Beisammensein in der Dachstube

Samstag, 28. April 2018

08:00 Uhr Frühstück

09:00 Uhr bis 11:45 Uhr Kurzvorträge mit Diskussion
Moderation: Cornelia Kaminski

09:00 Uhr Vorgeburtliche Therapie statt vorgeburtlicher Selektion
Prof. Dr. Holm Schneider (Erlangen)

09:45 Uhr Genmanipulation und Menschenoptimierung
Prof. Dr. Paul Cullen (Münster)

10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr Leihmutterschaft und Gametenspende: Der Markt der Möglichkeiten
Dr. Michael Kiworr (Mannheim)

11:45 Uhr Die Demontage der demokratischen Freiheiten
Gabriele Kuby (Rimsting)

13:00 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Vorstandsitzung, Ärzte für das Leben

14:30 Uhr Stehkaffee

15:00 Uhr Mitgliederversammlung, Ärzte für das Leben

TOP 0 Begrüßung
TOP 1 Rechenschaftsbericht des 1. und 2. Vorsitzenden
TOP 2 Bericht des Geschäftsführers
TOP 3 Bericht der Kassenprüfer
TOP 4 Weitere Berichte:
– Aktivitäten der Mitglieder im vergangenen Jahr
– Internet, Facebook
– Marsch für das Leben
– Vorschläge für zukünftige Aktivitäten
TOP 5 Aussprache zu den Berichten
TOP 6 Entlastung des Vorstandes
TOP 7 Überarbeitung der Vereinssatzung
TOP 8 Sonstiges

18:30 Uhr Ende der offiziellen Veranstaltung / Abendessen

ab 19:30 Uhr Gemütlicher Ausklang in der Dachstube

Sonntag, 29. April 2018

08:00 Uhr Frühstück für angmeldete Gäste/Möglichkeit des Gottesdienstbesuches

09:30 Uhr Waldspaziergang / Rhönwanderung

Organisatorisches:

Teilnahmegebühr: 25,- Euro

Für Studierende der Medizin / benachbarter Fächer ist die Teilnahme kostenlos.

Bitte die Teilnahmegebühr unter Angabe des Verwendungszwecks „Teilnahme Jahrestagung 2018“ auf das Konto des Vereins „Ärzte für das Leben“,
Deutsche Bank Hamm, IBAN: DE82 4107 0024 0021 0500 00
überweisen (bevorzugte Methode) oder in bar bei der Tagung entrichten. Eine Quittung für Steuerzwecke ist bei der Tagung erhältlich.

Diese Veranstaltung wurde von der Landesärztekammer Hessen mit sechs Fortbildungspunkten zertifiziert.

Die Aufwendungen für diese Veranstaltung werden alleine von ÄfdL e.V.und ALfA getragen. Es findet kein externes Sponsoring statt. Somit ergeben sich keine Interessenkonflikte des Veranstalters und /oder der Referenten.

ANMELDUNG

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung den Abschnitt im Programmflyer und schicken Sie diese an:

Dr. Karl Renner, Sudetenstraße 15, 87616 Marktoberdorf

Alternativ können Sie sich auch hier direkt online anmelden:

Anmeldung zur Jahrestagung 2018 der Ärzte für das Leben e.V.

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich, da die Veranstaltung in der Vergangenheit liegt.


In der Rubrik „ÄfdL-Symposien“ finden Sie Berichte zu den vorangegangenen Symposien 2005 – 2017 zum Runterladen.